Duo handinhand haben „Lust auf Genuss“

Mit „Lust auf Genuss“ gibt es nach 4 Jahren ein neues Album von Beate Wein und Annett Lipske – dem DUO handinhand: 12 Lieder mit vielfältigen stilistischen Einflüssen (Pop, Chanson, Jazz, Funk, NDW-Anklänge) und mit ebenso vielfältiger Themenpalette, von Genuss und Lebenslust über Navigationssysteme und Wetterphänomene bis hin zum Resümee einer gescheiterten Beziehung. Und zwischendrin noch so ein Leckerbissen wie das a capella vorgetragene Rezept für Zimtschnecken.

Auch ein Lied von Gerhard Gundermann („Ich kann mich nicht erinnern“) wird interpretiert und fügt sich stimmig in das Mosaik aus leichteren witzigen und tiefgründigeren nachdenklichen Songs ein. Es ist beim Machen von Musikalben wohl so wie beim Backen von Zimtschnecken (… und im Leben überhaupt): Es kommt auf die Zutaten und ihre Mischung an, und beides passt auch bei der aktuellen Veröffentlichung des Duos Hand in Hand wieder.