Seite wählen

Taranczewski

INFO

Man kann ein Pferd von vorn oder hinten aufzäumen. Oder man kann sich einfach draufsetzen und losreiten. Hält man erst einmal die Zügel in der Hand, hat man Richtung und Tempo selbst im Griff. Taranczewski ist ein Trio aus Berlin. Kennern von Film-Soundtracks mag der Name Olaf Taranczewski ein Begriff sein, für alle Anderen kommt die Band aus dem Nichts, und doch scheint es schon nach wenigen Tönen, sie wäre schon immer da gewesen.

Dieser Eindruck entsteht nicht zufällig. Pianist Olaf Taranczewski kennt Bassist Jean-Philippe Wadle und Drummer Benedikt Stehle seit Jahrzehnten, und doch haben sie in dieser Konstellation noch nie gemeinsam gespielt. Der Pianist ist zwar Komponist und Namensgeber der Band, doch wie man auf dem Debütalbum „When I Was“ unschwer hört, handelt es sich bei Taranczewski um ein stabiles Dreieck, dessen Impulse und spielerischen Anteile gleichmäßig und – noch wichtiger – gleichberechtigt verteilt sind. Die drei Musiker verbindet nicht nur in unterschiedlichen Strängen gemeinsames Musikmachen, sondern auch gemeinschaftliches Musikhören. Das sind prägende Erfahrungen, die auf „When I Was“ ihre Spuren hinterlassen. Genau genommen erzählen sie sich auf dem Album Geschichten dieses Musikhörens, und der Zuhörer genießt das Privileg, diesen sanften Erzählungen lauschen zu dürfen. „Auch die Stücke selbst sind bis zu 15 Jahre alt“, ergänzt Olaf Taranczewski. „Was die Songs betrifft, ist es gewissermaßen ein ‚Best Of’ meiner Kompositionen der letzten anderthalb Jahrzehnte. Sie fühlten sich jedoch immer unvollendet an. Mit Benedikt und Jean-Philippe sind sie völlig neu entstanden.“

TOURDATES

19.11.2021 Frankfurt a.M. / tba

Releases

When I Was

19.11.2021
Album

CONTACT

Hey!blau Records
Jonas Holland-Moritz
jonas@heyblau-records.com

Promotion
Lucia Zimara
Nuzzcom
lucia@nuzzcom.com

DOWNLOADS

Pressinfo

Pressphotos